DEMO

Aktuelle und fundierte Interviews, Reportagen und Berichte sowie Meldungen über kommunalrelevante Themen, das sind die Markenzeichen der DEMO. Das sozialdemokratische Magazin für Kommunalpolitik schreibt, was vor Ort geschieht und macht die Akteure in den Verwaltungen, den Organisationen und in der Politik sichtbar. Regelmäßig berichtet sie über gute Kommunalpolitik, Projekte und Ideen. Dazu liefert sie wichtiges Hintergrundwissen. Damit ist sie für alle Spitzenkräfte in den Kommunen, ob sie nun in Verwaltung, Politik und Wirtschaft oder als Ehrenamtliche tätig sind, eine wichtige Service-Zeitschrift.

 

Auf demo-online.de finden Sie darüber hinaus tagesaktuell Neuigkeiten, Blogbeiträge und interessante Hintergrundberichte. Seit vielen Jahren organisiert die DEMO den jährlichen DEMO-Kommunalkongress, der sich zu einem Treffen der kommunalen Familie entwickelt hat. 

 

Mit ihrer Erfahrung publiziert die Demokratische Gemeinde seit dem Jahr 1949 als führende kommunalpolitische Zeitschrift Berichte über sozialdemokratische Kommunalpolitik vor Ort. Seit 1978 ist sie auch das Fachorgan der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (Bundes-SGK). Sechsmal im Jahr erscheint sie mit einer verbreiteten Auflage von rund 24.000 Exemplaren und vielen Regionalausgaben nahezu flächendeckend in ganz Deutschland.

 

Kontakt

Karin Nink

Chefredakteurin der DEMO

 

Tel.: 030/25594-100

 E-Mail: nink@vorwaerts.de

Kontakt

Karin Billanitsch

Leitende Redakteurin DEMO

 

Tel.: 030/25594-250

 E-Mail: billanitsch@demo-online.de

e-Paper

Download
ePaper DEMO 9-10/2020
ePAper DEMO910.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 MB

 

Berliner vorwärts Verlagsgesellschaft mbH

Redaktion DEMO

Stresemannstr. 30

 

10963 Berlin

www.demo-online.de/seite/kommunalpolitik-fokus